Vortrag: Angst als Seelenfresser ... oder Lebenswecker

Wie der Umgang mit der Angst krank macht – oder zu mehr Lebenserfüllung führt
Jeder Mensch kennt Ängste. Nur wenige sprechen darüber oder zeigen sie. Viele von uns hassen eigene Schwächen und Unsicherheiten. Sie wollen nach außen stark wirken, basteln an einer coolen Fassade und unterdrücken eigene berechtigte Bedürfnisse in einem einengenden Lebens- und Beziehungsarrangement. Doch dieses Verhalten rächt sich häufig. Die geballten unterdrückten Gefühle brechen sich Bahn in einer Angst- und Panikattacke. Im Kampf gegen die Angst und infolge von Kontroll- und Vermeidungsstrategien verlieren viele Menschen immer mehr an Lebensspielräumen und Lebendigkeit. Die Angst breitet sich dadurch aus und nistet sich nur noch mehr im Leben und in der Seele ein. Was ist der Teufelskreislauf der Angstentwicklung? Welche Behandlungsmöglichkeiten und Selbsthilfe gibt es und wie können Ängste sogar als Lebenswecker, als Hinweis für eigene Sehnsüchte und Entwicklungswünsche genutzt werden, so dass eine Befreiung und ein erfüllteres authentischeres selbstbestimmtes Leben möglich wird? Dies erklärt der Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Dr. Wolf-Jürgen Maurer, Chefarzt der Privatklinik Hubertus der Panoramakliniken Scheidegg pragmatisch, plastisch und anschaulich an Beispielen aus seinem Klinik- und Praxisalltag.

Um Voranmeldung wird gebeten. Bezahlung an der Abendkasse.


1 Abend, 13.05.2020,
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Wolf-Jürgen Maurer (Panorama Fachklinik)
10600-201

Gebühr:
10,00
, ermäßigt 7,00 €
Belegung:
 
  1. Volkshochschule der Stadt Wangen im Allgäu

    Zunfthausgasse 4
    88239 Wangen im Allgäu

    Tel.: 07522 74242
    Fax: 07522 74243
    vhs@wangen.de
    http://www.vhs-wangen.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum