Vortrag: Europa am Ende?

Motive, Problemfelder und Perspektiven der Europäischen Integration
Die Europäische Union steht immer wieder in der Kritik und europakritische Parteien finden in ganz Europa ihre Wähler. Beklagt werden ein schrittweiser Verlust nationaler Eigenständigkeit und eine zu große Regelungswut der EU-Beamten. Der Vortrag beleuchtet die Gründungs- und Beitrittsmotive der EU-Mitgliedsländer und untersucht zentrale Problemfelder, insbesondere die Frage, wer eigentlich vom Integrationsprozess profitiert und wer wieviel dafür zahlt. Im Anschluss werden verschiedene Szenarien der zukünftigen Entwicklung nach der Europawahl diskutiert. Um Voranmeldung wird gebeten.

Referent: Prof. Dr. Ulrich Eith, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Freiburg und Direktor des Studienhaus Wiesneck - Institut für politische Bildung Baden-Württemberg e. V.

Der Vortrag findet in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg statt.

1 Abend, 20.05.2019,
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)

10200-191
Rupert-Neß-Gymnasium Wangen, Jahnstr. 25, 88239 Wangen im Allgäu, Aula, C-Bau, EG


Belegung:
 
  1. Volkshochschule der Stadt Wangen im Allgäu

    Zunfthausgasse 4
    88239 Wangen im Allgäu

    Tel.: 07522 74242
    Fax: 07522 74243
    vhs@wangen.de
    http://www.vhs-wangen.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Übersicht Kursräume (ca. 660 KB)